Zertifizierung iTYPE - Persönlichkeitsberater/in

Für alle, die das Besondere suchen.

Wofür und für wen?

Der Zertifizierungsworkshop richtet sich an erfahrene Trainer, Seminarleiter, Coachs und andere Personen, die in der Beratung und Förderung von Menschen tätig sind.

Im Einzelnen ist iTYPE im Rahmen von Beratungen, Coachings und Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung einsetzbar für:

  • Coaches und Supervisoren*Innen
  • Personalleiter*Innen und Personalentwickler*Innen
  • Führungskraft mit einer Coachingausbildung
  • zertifizierte Kommunikations- und Managementtrainer*Innen
  • Mitarbeiter*Innen sozial (heil-) pädagogischer, heilpraktischer und therapeutischer Berufe
  • Verkaufstrainer*Innen

Inhalte:

  • Hintergrundwissen und wissenschaftlichen Erkenntnisse, die dem iTYPE zugrunde liegen
  • Dimensionen des Persönlichkeitsprofils iTYPE 
  • Deutung der iTYPE Typenprofile
  • Unterschiede und Vorteile eines impliziten Verfahrens
  • Vorteile gegenüber herkömmlichen Verfahren auf dem Markt
  • Unterschiedlichkeiten zwischen verschiedenen Persönlichkeiten erkennen und Erkenntnisse für die Kommunikation nutzen
  • Nutzen und Möglichkeiten in Beratungen und Coachings
  • Einsatzmöglichkeiten in Kursen und Seminaren

Methoden:

  • Digital & Präsenz
  • Theoretische Impulse
  • Erfahrungsaustausch
  • Selbstreflexion
  • Gruppenarbeit zum direkten Transfer

Zertifizierung bedeutet:

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Workshops erfolgt ein Zertifikat als

iTYPE-Persönlichkeitsberater*In, mit dem der 

  • iTYPE Professional Profiler
  • iTYPE Sales Profiler
  • iTYPE Leadership Profiler 

bei der i-TYPE  GmbH bestellt und in eigenem Namen eingesetzt werden kann.

Was ist Voraussetzung?

  • Mindestens eine Ausbildung als Trainer*In, Berater*In und/oder Seminarleiter*In und/oder Coach oder ein sozial, -heilpädagogischer oder heilpraktischer Berufsabschluss
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung in Beratung und Training

Räumlichkeiten

Links

© Alexandra Stierle – 2010 -2020